CPA Möckern
Christliche Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Adventjugend


OlaF 11

28.03. - 01.04.2002

Osterlager Friedensau

Olaf 11 Einfach gut!
So fanden wir es auch in diesem Jahr wieder, obwohl es doch etwas anders verlief als in den 10 vergangenen Jahren. Das war wohl auch kein Wunder, denn die Gesamtleitung wechselte von den Friedensauer Händen zu den eines Bayern und da das blau weiß befahnte Land ja schon immer etwas anders war, kamen auch neue Sitten. Wenigsten blieb die alte Band bestehen und heizte den knapp 800 großen und kleinen Pfadis unter dem neuen Arenadach richtig ein. Viele Lieder, lange Andachten machten es jedoch für manchen Neuling ein wenig eintönig. Doch die Workshops ( ebenfalls eine neue Art und Weise ) waren für alle Teilnehmer des Osterlagers etwas. Das große Sabbatspiel stand in diesem Jahr unter einem ganz anderen Licht, als in den vergangenen Jahren. Denn Pfadfindertechniken, deren Versteckmanöver oder geschickte Waldrouten waren an diesem Sabbat nicht wichtig. Viel mehr zählte sportliches Geschick. Fußball, Volleyball und andere Spielarten waren in den CPA-Teams zu meistern. Leider war die Freude für die eine oder andere Gruppe schon fast zu schnell zu ende, wie sie begonnen hatten. Nichts desto trotz wurde das Osterfeuer, wie in jedem Jahr, zu einem vollen Erfolg. Auch der Abschiedsabend bot eine Besonderheit. Kerzen und herzliche Worte konnten an gute Freunde verteilt werden. Gesellige Abendrunden und tolles Wetter hatten wir übrigens auch. Also freuen wir uns auf das nächste Jahr und hoffen unsere Gäste Linda und Judy ( die wir an dieser Stelle ganz herzlich grüßen möchten ) wieder zu sehen. Auch würden wir uns freuen interessierten Frankfurtern, sowie Pfadies unter Titos Fittichen unsere Gastfreundschaft zeigen zu können.
Ein etwas kritisch geratener Beitrag von A.S., findet jedenfalls Erwin.